Wo sind die Männer? Wo sind die Frauen? Mehr Gelassenheit bei der Partnersuche

Wo sind die Männer? Wo sind die Frauen? Mehr Gelassenheit bei der Partnersuche

„Es gibt keine Männer. Die guten sind alle vergeben. Ich darf nicht wählerisch sein.“
Aussagen dieser Art begegnen uns immer wieder. Sie sind sehr weit verbreitet und führen zu unendlich viel Frustration, Einsamkeit, Leid und Selbstzweifeln.
Wie kommt man jedoch aus dieser Sackgasse wieder raus?
Finde heraus, welche drei Punkte dafür entscheidend sind!

Prüfen, nein sagen, Körbe austeilen und Durchwinken! – „Ich habe das Gefühl, dass es nicht wirklich passt“…

Prüfen, nein sagen, Körbe austeilen und Durchwinken! – „Ich habe das Gefühl, dass es nicht wirklich passt“…

Das Bauchgefühl sagt „pass auf, irgendwas stimmt da nicht! Bloß weg hier!“. Der Kopf sagt „passt schon, gib dem ganzen doch ne Chance! Du kannst doch nicht schon wieder nein sagen!“, oder „das wird schon, er hat doch gesagt, dass…“, oder „ich muss mich irren, gib ihm noch eine Chance“. Welcher dieser Stimmen sollte man vertrauen? Schon wieder einen Korb austeilen, oder sich noch einmal treffen?

Zwinkern, beim Dating das einfachste und effektivste Hallo!

Zwinkern, beim Dating das einfachste und effektivste Hallo!

Was passiert, wenn etwas wie zum Beispiel ein Welpe, eine Jacke oder ein Auto unsere Aufmerksamkeit weckt? Wir schauen interessiert hin, um mehr herauszufinden. Wir bücken uns um den Welpen zu streicheln, nehmen die Jacke in die Hand um das Material zu ertasten oder machen eine Probefahrt, um ein Gefühl für das Auto zu bekommen.

Was passiert bei der Partnersuche, wenn jemand unsere Aufmerksamkeit weckt? Wir schauen interessiert hin. So weit so gut. Wenn wir die Person dann immer noch interessant oder gar anziehend finden, schauen wir jedoch ganz schnell wieder weg, es könnte ja auffallen… Und dann??? Was dann???

Von der Zukunftsvision zum nächsten Schritt. Loslassen, Abschließen und über sich hinaus wachsen!

Von der Zukunftsvision zum nächsten Schritt. Loslassen, Abschließen und über sich hinaus wachsen!

„Living from the future backwards“ – Das ist eine wunderbare Methode, um noch schneller zum Ziel zu kommen und einen Partner zu finden! Eine Szene in der Zukunft visualisieren und sich emotional hineinversetzen. Dann von dieser Perspektive aus schauen, was der nächste Schritt ist, damit diese Vision Wirklichkeit werden kann. Das kann man wirklich auf jedes Thema anwenden, lass es uns hier für Deine Partnerschaft machen! Stell Dir vor, Du gehst ins Kino und siehst den Titel „Berührende Momente aus …s (Dein Name) Partnerschaft“.

Schon wieder vorbei – Warum finde ich keinen passenden Partner?

Schon wieder vorbei – Warum finde ich keinen passenden Partner?

Oft wissen wir ziemlich genau, was wir wollen, scheinen das Ziel dennoch wieder und wieder zu verfehlen.

Warum tappe ich immer wieder in die gleiche Falle? Warum kommt niemand auf mich zu? Warum ziehe ich immer wieder die falschen an? Warum ist es immer wieder nach dem zweiten Date vorbei? Warum halten meine Partnerschaften nicht?

Das kann daran liegen, dass unbewusste Mechanismen Dir wieder und wieder einen Strich durch die Rechnung machen.