Widerrufsbelehrung


 

Widerrufsbelehrung gemäß Fernabgabegesetz: Teilnehmer können kostenfrei und ohne Angabe von Gründen bis 14 Tage nach Vertragsabschluss den Vertrag widerrufen. Der Widerruf muss grundsätzlich schriftlich erfolgen.

Ausgeschlossen vom Widerrufsrecht sind Online-Produkte wie zum Beispiel Meditationen und Online-Workshops, die sofort nach Zahlungseingang genutzt werden können. Der Kunde stimmt beim Bestellprozess ausdrücklich zu, dass vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrags begonnen wird. Somit ist ihm bekannt, dass mit Beginn der Ausführung das Widerrufsrecht erlischt (§312 Abs. 3 Nr. 2 BGB).

Geld-zurück-Garantie

Bei Produkten, die wöchentlich freigeschaltet werden, wie zum Beispiel Online-Workshops, geben wir eine Geld-zurück-Garantie. Der Kunde kann innerhalb der ersten Woche und/oder vor Freischaltung des zweiten Schrittes den Vertrag widerrufen und bekommt den bezahlten Betrag zurückerstattet. Der Teilnehmer muss davon schriftlich Gebrauch machen. Hinsichtlich Zugang und Beweislast gelten die Regelungen wie oben unter „Stornierung“ beschrieben. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.